Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

#stayathome

Der KSB Euskirchen hat seine Mitgliedsvereine dazu aufgerufen, ein Video ihres Vereinslebens in Zeiten von Corona zu drehen. Unter dem Motto Janz Eifel steht kopp konnten Vereine ihre Sportart und ihre Gemeinschaft in einem Kurzfilm präsentieren.

 

4 Vereine haben sich auf den Weg gemacht und es sind tolle und wirklich kreative Videos entstanden.

 

Wir möchten die letzte Aprilwoche dazu nutzen, um Euch zu zeigen, was für grandiose Videos gedreht wurden und um uns bei den Vereinen für ihr Mitmachen und Engagement zu bedanken.

 

Habt ein schönes Wochenende und seid gespannt auf Montag!

 


 

TV Kall 1908 e.V.

 

Inmitten der schönen Nordeifel hat die Badminton Abteilung des TV Kall mit großem Einsatz und Aufwand gezeigt, wie Badminton auch außerhalb des Trainingsbetriebes an der freien Luft stattfinden kann. Wir sagen Danke für die originellen Spielideen und allen teilnehmenden Mitgliedern!

 

TV Kall 1

TV Kall 2

 


 

HSG Euskirchen

 

Die HSG Euskirchen war Vorreiter und hat uns auf die glorreiche Idee gebracht, die Sportvereine im Kreis um ihre Vereinsvideos zu bitten. In ihrem Video haben die 2. Damen der HSG gezeigt, dass Gemeinschaft und Sportgeist trotz Handballpause bestehen bleiben kann. Großes Dankeschön für eure Initiative.

 

HSG Euskirchen

 


 

Sportverein Euskirchener Zughunde e.V.

 

Hunde und Sport? Ja, das geht. In diesem gelungenen Video bekommen wir einen Vorgeschmack, wie schön es sein kann, mit unseren Vierbeinern Sport zu treiben. Auch gerade jetzt ein guter Ausgleich zum Alltag. Tolle Szenen! Danke dafür.

 

SV Euskirchener Zughunde

 


 

TC Blau-Gold Kommern e.V.

 

Zum Abschluss der Filmreihe präsentieren wir euch den TC Blau-Gold Kommern, der im Herzen der Natur mit seinen Außenplätzen zum Verweilen einlädt.

Die Tennissportler haben es sich nicht nehmen lassen und sich im Volley duelliert. Vielen Dank!

 

TC Kommern

 

Wir wünschen allen Vereinen, Mitgliedern und Engagierten ein schönes, sonniges 1. Maiwochenende und verabschieden uns mit #bleiben Sie gesund!